Motivation am Arbeitsplatz?

Fehlanzeige! Gallup hat gerade die neusten Ergebnisse der seit 2001 stattfindenden Mitarbeitendenbefragung veröffentlicht und sorgt für Schlagzeilen. Die meisten Arbeitnehmer machen nach wie vor nur noch Dienst nach Vorschrift – und etliche würden am liebsten sofort kündigen. Für mich wiederum ziemlich erschreckend!

Nur 15 Prozent fühlen sich richtig wohl. Die Wirtschaft befindet sich in glänzender Lage, der Arbeitsmarkt boomt, Bewerber können sich oftmals ihre Stelle aussuchen. Trotz all dieser guten Voraussetzungen sind die Ergebnisse der Studie ernüchternd: 71 Prozent der Befragten gaben an, nur noch Dienst nach Vorschrift zu machen. Bei 14 Prozent ist die Bilanz noch negativer: Sie haben innerlich schon gekündigt. Diese Zahl ist trotz aller guter Vorzeichen im Vergleich zum vergangenen Jahr nur um ein Prozent gesunken. Die Zahlen sind für die Schweiz ungefähr gleich wie für Deutschland und Österreich.

Als Voraussetzungen, um eine notwendige emotionale Bindung aufzubauen und damit Engagement und Motivation zu wecken, nennt Gallup soziale Beziehungen und zufriedenstellende Rahmenbedingungen wie Arbeitszeiten, klar erreichbare Ziele, ganzheitliche Arbeitsaufgaben mit Handlungsspielraum sowie angemessener Feedback und Lohn.