Unser Ansatz
Prozessmanagement
Work-Life-Balance
Burnout-Prävention
Training & Beratung
Kundenstimmen
Über uns
Publikationen
   
 



„Achtsames Prozessmanagement hat mich vollends überzeugt. Es ist selten, dass jemand eine so ganzheitliche Sichtweise vertritt und zeigt, wie es umgesetzt werden kann. Ich bin guter Din- ge, dass wir nun einen klaren Weg eingeschlagen haben. Danke nochmals für den bisherigen Erfolg, der eindeutig auf Deine Coaching- und Trainerleistung zurückzuführen ist. Lieber Ronald, ich fände es schön, Dich gelegentlich weiterhin live dabei zu haben.“ Ulrich Schneeweiss, Leiter BPM&I, Business Process Management & Innovation, Getrag, 2014

„Da bekomme ich Freude am Prozessmanagement. Das hilft uns enorm. Und wie ich schon gesagt habe, du bist eine grosse Hilfe, mit dem, was du machst fürs Rosentau, deine Arbeit ist sehr gut und die neuliche Präsentation ist einfach auch nur genial, lieben dank.“ Eveline Rauber, Geschäftsleitung Rosentau, 2014

“Dr. Ronald Schnetzer führte die Prozessentwicklung als Teil einer wichtigen strategischen Initiative unseres Unternehmens. Er arbeitete intensiv mit allen Projektbeteiligten zusammen mit dem Ziel, aktuelle und zukünftige Prozesse zu dokumentieren und zu visualisieren. Er veranstaltete dazu auch begleitend Prozessmanagement und Work-Life-Balance Seminare. Beide Bereiche haben signifikant zum Erfolg des Projektes beigetragen und unseren Kulturwandel unterstützt.“ Marc K. Peter, Director of Technology and Business Development, LexisNexis (Pacific), Sydney, Australien 2011

„Dabei gelang es Herrn Dr. Schnetzer uns sehr eindrucksvoll die Möglichkeiten und Mächtigkeit eines gelebten Prozessmanagements nahe zu bringen. Gemeinsam erarbeiteten wir verschiedene Szenarien, für die sukzessive Einführung eines integrierten Prozessmanagements. Herr Dr. Schnetzer erwies sich dabei als ein sehr kompetenter Partner, der sich schnell in die Besonderheiten des MVV-Konzerns sowie des Energiedienstleistungsgeschäftes eindenken konnte. Das Projektteam aus dem Bereich Controlling und Finanzen unter der Leitung von Dipl. BW (FH) Christian Mayer war von der Zusammenarbeit und Effektivität begeistert.“ Christian Mayer, Leiter Controlling & Finanzen MVV-EDL, Mannheim

Praxisfeedbacks zu weiteren Projekten Prozessmanagement: siehe Projektbeschreibungen und insbesondere aus 17 Jahren Prozessmanagement-Kundenstimmen

Aufbau Kompetenzzentrum Achtsames Prozessmanagement (Prozessentwicklung, Prozessführung und Prozesskultur inkl. Work-Life-Balance); Training und Coaching in Deutschland

Aktualisierung Prozessmanagement in sozialtherapeutischer Institution; Coaching

Achtsames Prozessmanagement Trainings siehe Feedbacks

Business Engineer zur Einführung Prozessmanagement sowie Trainer für Achtsames Prozessmanagement und Work-Life-Balance in Australien (in Englisch); siehe Praxisbericht

Prozessspiel Feedback siehe Praxisbericht

Prozessmanagement Training in Australien mit Bildern vom Prozessspiel (in English) siehe Praxisbericht

Prozessmanagement Training in Vietnam Saigon mit Bildern, siehe Praxisbericht

Training Master of Business Process Engineering MBPE Feedbacks

Weitere Projektbeschreibungen:
MVV Manheim, PostMail Bern, PostMail Bern Führung,
UBS Leasing, UBS Competence Center, CSS Luzern,
Swisslife Competence Center Zürich
, Swisslife Zürich,
RAD Aarau, Synlogic Zürich, Projekte in Vietnam Saigon
Training zusammen mit ZKB und Swisslife Zürich
,
 

"Mein erstes Seminar, bei dem ich substantiell viel gelernt habe.“

"Die Ideen sind stark und machen viel Sinn. Es ist ein offensichtlich, dass dieser Ansatz eine Unternehmung kundenorientiert macht.“

“Sehr eindrücklicher Weg, um mich und unseren Betrieb vorwärts zu bringen.”

“Das Prozessspiel ist sehr wertvoll und eine exzellente Basis, die Methode kennen zu lernen.”

„In meiner Funktion als Fachexperte, lässt sich das Erlernte in der Praxis auf jeden Fall anwenden.“

„Die vermittelten Erfahrungen und Erkenntnisse sind spürbar während konkreten Umsetzungen gewachsen.“

„Gut rübergebracht und visualisiert. Trainer liess genügend Freiraum um sich selber einzubringen.“
 



Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem endlosen, weiten Meer.  [Antoine de Saint-Exupéry]

„Genau diese Sehnsucht, nach mir, nach meinem schlummernden Potential in meiner Mitte, meiner Essenz, habe ich gespürt. Ich habe dabei glänzende Augen bekommen. Vielen Dank dafür.“
Peter Brodbeck, Vater und Organisationsberater

Work-Life-Balance Trainings siehe Feedbacks

Praxisbericht: Prozesskultur und Work-Life-Balance als Teil von Achtsamem Prozessmanagement: Praxisbericht und Training

Praxisbericht 7-tägiger Modul-Lehrgang „Anders als bisher – Wenn nicht jetzt, wann denn? Burnout-Prävention für Männer“ siehe Praxisbericht

Praxisbericht Einführungstage - Fachtagungen Personal Exellence (Persönliches Wachstum) „Anders als bisher – Wenn nicht jetzt, wann denn?“ siehe Praxisbericht

Praxisbericht Coaching Kurs Feedbacks

Weitere Stimmen und Feedbacks aus unseren Veranstaltungen:

„Die Ideen sind nachvollziehbar und geben Anregungen für die Umsetzung in die Praxis sowie für eine Selbstreflexion.“

„Was mir gefallen hat? Die Gestaltung des Tages, der spannende Film und der Einbezug der Kursteilnehmenden.“

„Der Kurs ist eine gute Mischung mit Theorie, Übungen, einem Film sowie dem Einbringen von Erfahrungen. Der Unterricht ist sehr lehrreich und lebendig.“ 

„Positiv war für mich selber zu spüren, was Konditionierungen (Verhaltensmuster) sind und wie sie kraftvoll sind.“

„Der unübliche Einstieg hat sofort eine lockere, persönliche Atmosphäre erzeugt.“

„Die etlichen praktischen Werkzeuge werden mir helfen.“

„Der beeindruckende Film hat das ganze Seminar passend abgerundet.“

„Ich war mir nicht über die Bedeutung der Konditionierungen bewusst.“

„Meine Erwartungen sind voll und ganz erfüllt worden.“

„Dieser Tag hat für mich eine unerwartete Horizonterweiterung gebracht.“

„Besonders hat mir der Schmetterling als Selbstanalyse gefallen.“

„Ausbrechen, Mut und Risiko – das will ich umsetzen.“

„Die aktive Meditation war für mich ein Schlüsselerlebnis.“

„Für meine persönliche Standortbestimmung habe ich viele Impulse bekommen.“

„Ich habe Ent-Spannung gespürt.“

„Für meine Work-Life-Balance habe ich gute Ideen erhalten.“